Bad Honnefer Stardesigner: Auto weg

Räume sind das Spiegelbild der inneren Haltung, sagt Bad Honnefs international bekannter Bad- und Spa-Designer. Der Schlüssel für positives Wohlbefinden sei das Design, das Zusammenspiel von Raum, Licht, Wahrnehmung, Ausstrahlung und Stimmung. Die Stimmung ist ihm gestern Nacht gründlich vergangen.

 

Nach einem beruflichen Aufenthalt in Berlin flog er zurück nach Köln. Dort hatte er bei einem Bekannten seinen A4 auf der Straße abgestellt. Als er nun die Heimreise nach Bad Honnef antreten wollte, musste er feststellen, dass sein Auto nicht mehr aufzufinden war.

 

Die Polizei konnte auch nicht helfen und auf einem Platz der Abschleppdienste stand das Fahrzeug auch nicht. Er und seine Frau fuhren mit dem Taxi ins Siebengebirge zurück.

 

Immer noch angeschlagen, gab er heute bekannt, dass er Finderlohn aussetzen werde. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, sollte sich bei Torsten Müller, Kirchst. 3, oder der Polizei melden.