Jeckes Herzblut – De Zoch 2017

Auch in diesem Jahr geht der Bad Honnefer Karnevalszug nicht durch die Fußgängerzone. Aus Sicherheitsgründen hat sich das Festkomitee dagegen entschieden. Aber es gibt es eine Änderung.

 

Im Gegensatz zu 2016 führt der Weg nicht durch die Mülheimer Straße sondern von der Beueler Straße über die Hauptstraße Richtung Saynscher Hof. Das dürfte viele Jecke freuen, denn somit passiert er nicht nur die Bad Honnefer SPD-Zentrale, sondern auch “Herzblut-Lifestyle”.

 

Darüber freuen sich besonders Inhaber Gilbert und Guido Köhne. Sie haben sich für den Karnevalssonntag etwas Tolles ausgedacht. Der Standort Hauptstraße 102B, direkt neben der Esso-Tankstelle, dürfte sich also lohnen.