Johannes Sünnen jetzt fest bei den Dragons

Johannes Sünnen mit seinen kleinen Drachen

 

Johannes Sünnen steigt voll bei den Dragons Rhöndorf ein. Der Erfolgstrainer der U14 zählt jetzt zum Stamm der festen Mitarbeitern.

 

Der 29-jährige gebürtige Honnefer setzt zukünftig seine erfolgreiche Arbeit bei der U14 fort, die sich im Juni erneut das Startrecht für die NRW-Liga sicherte und damit erneut in der höchsten Spielklasse des Bundeslandes antritt. Parallel dazu wird er als Headcoach die Geschicke der U18.1 der Dragons lenken, als Mentor für Jugendspieler fungieren und im Rahmen einer halben Stelle bei den Dragons weitere organisatorische Aufgaben übernehmen. Berufsbegleitend wird Johannes Sünnen sein Studium weiter vorantreiben.