Liberaler Salon bei Villamani

Liberaler Salon bei Villamani

Volles Haus beim Liberalen Salon. Mehr als 25 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger konnte Gastgeberin Anja Makowe-Nitschke von Villamani begrüßen. Das Thema “Wie tickt Amerika” war brandaktuell.

 

Stadtratsmitglied Rainer Quink, der während der US-Präsidentschaftswahl in New York war, gab mit einem Impulsvortrag seine Eindrücke über den Wahlkampf und die Stimmung nach der Wahl wieder. Anschließend wurde intensiv über die Gründe des Wahlergebnisses sowie die Auswirkungen auf Europa, insbesondere Deutschland, diskutiert: Welche Parallelen lassen sich zwischen den USA und Europa ziehen, welche Unterschiede bestehen zwischen den Kulturen? Wo sind die Trennlinien innerhalb der amerikanischen Gesellschaft?

 

Diese und viele weitere Fragen wurden lebhaft erörtert. Einig waren sich die Teilnehmer bei der Einschätzung, dass eine Prognose über die zukünftige US-Politik schlichtweg derzeit nicht möglich sei.

 

Foto: Martina Ihrig