Überfall auf Boutique

Schild an der Eingangstür der überfallenen Boutique Rosa Valenz

 

Gegen 16 Uhr wurde am Freitag nach Informationen von Honnef Heute die Inhaberin der Boutique Rosa Valenz in der Hauptstraße überfallen, beraubt und brutal zusammengeschlagen. Sie soll im Krankenhaus liegen. Ihr Gesundheitszustand ist nicht bekannt.

 

Mittlerweile teilte die Polizei offiziell mit, dass der Täter der Inhaberin nicht nur eine Waffe vorhielt, sondern sie auch schlug.  Der 41 Jahre alte Tatverdächtige konnte mittlerweile durch die Polizei festgenommen werden. Nach inoffiziellen Angaben soll es sich nicht um einen Ausländer handeln.

 

Eine Stellungnahme durch die Bonner Polizei war am Samstagvormittag weder von der Wache Ramersdorf noch von der Leitstelle in Bonn zu erhalten. Die Pressestelle war nicht erreichbar. Die Informationen des Internetportals honnef-heute.de, das als erstes berichtete, beruhten auf Aussagen von Geschäftsleuten und Anwohnern. Die Polizei schob eine knappe Pressemeldung Samstagabend um 20:46 Uhr nach.

 

In den sozialen Medien reagierten viele User schockiert. Unter anderem ist die Rede davon, dass es in Bad Honnef “immer schlimmer” würde. Viele sandten der Überfallenen über diesen Weg die besten Genesungswünsche. Bad honnef hats wünscht gute Besserung.